Kategoriearchiv: Strafen DSGVO

DSGVO-Verstöße werden härter abgemahnt

reiner/ Januar 25, 2019/ EU DS-GVO, Strafen DSGVO

DSGVO@1.a.2019 Reiner Naak Von Google in Frankreich bis zum Freiberufler in Bayern … Der Datenschutzbeauftragte des Landes Baden-Württemberg Stefan Brink setzt ab sofort auf eine „härtere Gangart“in Sachen „Abmahnungen bei DSGVO-Verstößen“. Nicht nur in Baden Württemberg! Während in den letzten paar Monaten Bußgelder bis maximal 20.000 Euro verhängt wurden, geht das Strafmaß neuerdings schon auf die 80.000 Euro. Datenschutz-Aufsichtsbehörden benötigen

Weiterlesen

Fake-Abmahnungen Artikel 13 DSGVO

reiner/ Januar 24, 2019/ EU DS-GVO, Strafen DSGVO

DSGVO@01.2019 Fake-Abmahnungen DSGVO Reiner Naak Betrüger-Mails im Umlauf … In regelmäßigen Abständen tauchen immer wieder betrügerischen E-Mails wegen angeblichem Fehlverhalten bzgl. Der DSGVO auf. So auch aktuellen Fall … E-Mails von verschiedenen Rechtsanwaltskanzleien Inhalt: Abmahnungen von Fanpages und Webseiten Verstöße gegen Artikel 13 DSGVO | Informationspflichten usw. E-Mails und ihre Herkunft Wer in seinem E-Mail-Postfach in den letzten Tagen Nachrichten

Weiterlesen

Google in Frankreich mit Rekordstrafe abgemahnt

reiner/ Januar 22, 2019/ EU DS-GVO, Strafen DSGVO

DSGVO2019 Google mit Rekordstrafe für mehrere Verstöße | in Frankreich Reiner Naak | Datenschutz-GP 50 Millionen € Strafe Aus welchem Grund muss der Internetkonzern mit bis zu 50 Millionen Strafe für mehrere Verstöße gegen die Datenschutz-Grundverordnungen (DSGVO) rechnen bzw. bezahlen Hier geht es um das Prinzip der Transparenz sowie um das Fehlen einer gültigen Zustimmung für die Datenverarbeitung  Die DSGVO

Weiterlesen